Biografie

Werner Haller beschäftigte sich seit seiner frühen Kindheit mit Musik und spielte mit acht Jahren Keyboard kleine Konzerte. Dem Keyboard folgte das Schlagzeug und im Alter von 15 Jahren dann die ersten öffentlichen grossen Auftritte mit der Band „Just for Funk“. Von 1980 bis 1982 am Schlagzeug bei diversen Bands folgte Haller 1992 dem Ruf der Percussion in der Band „East York Station“. Haller widmete sich dem Jazz, Funk, Soul aber auch der Brasilianischen Musik.

Er spielte auf dem Wiener Donauinselfest mit East York Station, Batessada und Prinz & Prinz. Viel Erfahrungen sammelte Haller unter anderen mit Harry Stoika, Eddie Cole, Edi Mayr Group und Pantschi & friends. 1997 produzierte Haller mit Edi Mayr „Positiv“, die sozialkritische CD „menschlich betrachtet“. Zu jener Zeit begann Haller sich einem weiteren Instrument, dem Bass zu widmen und an der SAE (Schule für Multimedia und Tontechnik) zu arbeiten. 2000 komponierte und produzierte Haller für das Portal „I can“, widmete sich als Streetworker der Kinder und Jugend, besuchte Kurse und Workshops für Pädagogik und begann Jugendliche auf der Djembe zu unterrichten.

 2002 kam das Angebot von der Native Rock Pop Band „ Big City Indians “ als Bassist und Precussionist mit von der Partie zu sein. 2010 und 2011 hat „BCI“ als erste europäische Band den Native American Musik Award in Amerika gewonnen. Seit 2008 hält Haller an diversen Schulen Trommelkurse als Freigegenstand ab und hat mit den Kindern sehr erfolgreich Musicals erarbeitet. 2011 formierte Haller aus langjährigen Schülerinnen die Gruppe „ Power Angels “ , mit der er auf Firmenfeiern, bei öffentlichen, als auch privaten Veranstaltungen auftritt.Bis heute tourt Haller mit „ Big City Indians “ durch Europa und hält Trommelkurse für Kinder, Jungendliche und Erwachsene ab. Seine Passion ist die Musik, der Rhythmus, der Groove! Werner Haller spielt Percussion, Bass, Schlagzeug und Keyboard. Nicht nur in der Musik ist er Wissensbegiert. Haller hat sich seit seiner Jugend immer für Psychologie Interessiert.  Im laufe der Jahre besuchte er viele Kurse, Seminare und machte diverse Ausbildungen. Sein Interesse  an Psychologie, Neurowissenschaft, Motivationstrainings und Coaching wurde so groß, sodass er mittlerweile eine neue Bodypercussion- Methode entwickelte und diese erfolgreich bei vielen Seminare , Schulen und Firmen vermittelt.

Jeder Traum kann Dein Leben mit dem sichtbaren Additiv „Realität“ bekleiden – Du musst es nur wollen. So entstand auch mein Traum, den ich heute lebe.

Kontakt
close slider


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden,( Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung )